Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   
Toller bunter Abend   

Toller bunter Abend


Am Mittwoch, 19. Februar, gestalteten Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen einen abwechslungsreichen Abend.

 

Rund 250 Gäste kamen am Mittwoch in unsere Schule, um die Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler zu bestaunen.

 

Die Kapellmeisterin des Schulorchesters Kapelle Kunterbunt begann mit "Conquest of Paradise", bevor die Gruppe 3 k.u.k. mit Gabriele Wurzer "Mamma Mia" von ABBA zum Besten gab. "Pronto", ein Sketch in sechs Szenen folgte als Darbietung des Freigegenstandes "English Drama" unter der Leitung von Laura Peham.

 

Gabriele Wurzer und Bianca Kölbel hatten mit den beiden 4. Klassen die Lieder "Lollipop" und "Sail away" einstudiert. "No way out" hieß es in der Folge von der Kapelle Kunterbunt, bevor die Gruppe 4 k.u.k. mit Laura Schindler das Kunstprojekt "Blitz-Kunst" inszenierte und Audrey Hepburn auf die Leinwand zauberte.

 

Es folgten Zaubereien mit Zahle, Mathematiklehrer Josef Unterberger hatte sie mit den Schülerinnen und Schülern der 4a ausgetüftelt.

 

"I will survive", Kapelle Kunterbunt!

 

Das lustige Mundartlied "Die Lena", einstudiert von Bianca Kölbel und Gabriele Wurzer, gaben die 2. Klassen.

 

Mit "Oh, when the Saints" (Wurzer, Kölbel, Schleifenlehner) holte die 1. und 2. Klassen auf die Bühne.

 

Im Turnsaal folgten feine Tanz- und spektakuläre Akrobatikeinlagen : "Oh Susanna" der 1.Klassen (Schleifenlehner, Wurzer, Kölbel), Dance Monkey der 1b (Einstudierung Simone Weissensteiner) und ein Tanz, den Eva Wieser mit den Mädchen der 4. Klassen erarbeitet hatte.

 

"Ein tolles Programm", waren sich die Gäste einig. "Ein bunter Abend, der in einigen Blitzlichtern viele Facetten des Unterrichts und das Engagement von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern zeigt", schloss Direktor Leo Lugmayr.

 

Durch das Programm führten Schulsprecher Andreas Pechgraber und Stellvertreterin Petra Stockner. Instrumental wurden die Programmpunkte von Johanna Prüller und Andreas Hinterleitner am Klavier, Katrin Hinterleitner auf der Gitarre und Claudia Haselsteiner am Hackbrett begleitet.

 

 

   zurück