Upcycling - Here we go!   
Upcycling - Here we go!   
Upcycling - Here we go!   
Upcycling - Here we go!   
Upcycling - Here we go!   
Upcycling - Here we go!   

Upcycling - Here we go!


In Werken entstehen neue Textilprodukte aus alten T-Shirts.

Aus Alt mach Neu und besser!


Upcycling: In textilem Werken entstehen an der NÖ Mittelschule Ybbsitz neue Textilprodukte aus alten T-Shirts und Jeans. Nachhaltigkeit ist das Jahresthema der MINT-Schule.

 

Wegwerfen ist gestern. Recycling ist heute. Upcycling ist morgen.

 

Die NÖ Mittelschule Ybbsitz fokussiert auf morgen. In Werken entstehen bei Lehrerin Michaela Frühwirt in der Gruppe 3 k.u.k. (kaufmännisch und kreativ) im MINT-Schwerpunkt derzeit neue Textilprodukte aus "weggeworfenen" T-Shirts und ausgemusterten Jeans.


Diese wurden entweder von den Schülerinnen und Schülern aus dem eigenen Fundus mitgenommen oder im Second-Hand-Shop bei AGYL um 50 Cent pro Stück gekauft.


„Das passt gut in unser Jahresthema Nachhaltigkeit“, sagt Lehrerin Michaela Frühwirt. „Beim nächsten Monday for Future, den wir jeden Monat in der Schule haben, werden wir das Projekt allen Klassen vorstellen“, sagt Schulsprecher-Stellvertreterin Petra Stockner.

 

„Manche Produkte sind sogar höherwertig als ihre Ausgangsstoffe, das ursprünglich waren“, so Frühwirt und verweist auf modische Designer-Kissen, die aus Billig-Shirts upgecycelt wurden.  „Sehr engagiert“, sagen wir.

 

Dabei unterstützten uns die Damen von AGYL - Frau Gabriele Zaerin-Holubovsky und Frau Hannelore Wiesbauer - sehr.

 

Danke an die Damen von AGYL - Frau Gabriele Zaerin-Holubovsky und Frau Hannelore Wiesbauer – die Schülerinnen und Schüler beim Aussuchen der Alttextilien halfen!

 

Gratulation den Schülerinnen und Schülern!

   zurück