Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   
Jerusalema   

Jerusalema


Im Religionsunterricht schloss man sich einer weltweiten Initiative an. Man tanzt gegen den Corona-Virus!

 

«Jerusalema», das ist der Song aus Südafrika, der die Welt zum Tanzen bringt. Eine Melodie aus Südafrika eroberte die Welt und zauberte in düsteren Corona-Zeiten Lächeln in die Gesichter der Menschen. Der Ohrwurm bringt Menschen in Bewegung und begründet einen globalen Trend: Getanzt wird, wo Platz ist.

 

Auch im Religionsunterricht unserer Schule schlossen sich Lehrerin Susanne Friedl und ihre Schülerinnen und Schüler der Initiative an und tanzten mit.

   zurück