Bunter Abend   

Bunter Abend


Am Mittwoch, 13. Dezember, lud die Schule zu einem Bunten Abend.


(SIEHE BILDGALERIE UNTER DEM TEXT ......)

 

Ein Bunter Abend ganz besonderer Art fand am Mittwoch, 13. Dezember, in der Aula und in der Turnhalle unserer Schule statt.

 

Es eröffnete die Kapelle Kunterbunt unter der Leitung von Kapellmeisterin Marianne Schleifenlehner mit dem flotten Skyrocket March, bevor ein Sängerensemble der 4. Klassen (Klassenvorstände Petra Stattmann und Robert Heiß, Musiklehrerin Marianne Schleifenlehner) mit "Let it be" den Beatles die Ehre gab.

 

Ein Quiz der 1a Klasse (Klassenvorständin Michaela Frühwirt) unterhielt das Publikum von rund 200 Gästen bestens und stellte ihr schulisches und Allgemeinwissen auf den Prüfstand. Dafür hatte die Schülerinnen und Schüler bereits bei der Ankunft der Gäste allen Besuchern Bingo-Karten und Bleistifte ausgeteilt, mit denen man an dem Quiz teilnehmen konnte. Leon und Johannes moderierten den Programmpunkt selbstsicher und alle Schülerinnen und Schüler der Klasse hatten ihren Auftritt.

 

Mit "La Cucaracha" leitete die Kapelle Kunterbunt zu mehreren Liedern der 1. Klassen über, die mit den Lehrerinnen Gabriele Wurzer, Marianne Schleifenlehner und Bianca Kölbel einstudiert worden waren.

 

Die Schüler der 4. Klassen (Klassenvorstände Petra Stattmann und Robert Heiß) gaben in der Folge einen Einblick in das Projekt "Mittlere Reife", indem sie Good-Practice-Beispiele und aktuelle Projekte vorstellten. Johanna und Marion moderierten diesen Programmpunkt brillant.

 

 Mit "Eye of the Tiger" setzte die Kapelle Kunterbunt erneut eine wirksame Zäsur, bevor die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse eine musikalische Herbergssuche aufführten, einstudiert von Bianca Kölbel, Marianne Schleifenlehner und Gabriele Wurzer.

 

Im nächsten Punkt gehört die Bühne Stephanie Seisenbacher ganz allein. Gekonnt trug sie das Gedicht "Advent" von Rainer Maria Rilke vor. Großer Applaus! (Einstudierung im Deutschunterricht bei Robert Heiss und Bianca Kölbel)

 

 

 ....................................................................................

 Es treibt der Wind im Winterwalde
 Die Flockenherde wie ein Hirt,
 Und manche Tanne ahnt, wie balde
 Sie fromm und lichterheilig wird,
 Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
 Streckt sie die Zweige hin - bereit,
 Und wehrt dem Wind und wächst entgegen
 Der einen Nacht der Herrlichkeit. 

 ....................................................................................

 

 

Eine Premiere folgte: Das Ybbsitzer Mittelschullehrerinnenquintett "Für immer jung" überraschte mit drei Adventliedern.

 

Zum Abschluss begaben sich alle Gäste gemeinsam in die Turnhalle der Schule. Die Schülerinnen und Schüler  der 2. Klassen hatten mit Josef Unterberger, Eva Wieser und Julia Wagner eine beeindruckende Akrobatikshow vorbereitet. Der Applaus war so frenetisch, dass sich die Schülerinnen und Schüler zu einer Wiederholung der Aufführung bewegen ließen.

 

Gratulation allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, die an der Erarbeitung des eineinhalb Stunden währenden Programms so erfolgreich mitgearbeitet haben und den Abend zu einem wunderbaren Erlebnis werden ließen.

 

Allen Gästen, Eltern, Schülerinnen und Schülern wünschen wir einen stimmungsvollen Advent.

 

Der Direktor

 

 


|:: zur Bildergalerie
   zurück