Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   
Tag der offenen Tür   

Tag der offenen Tür


Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule folgten unserer Einladung zum Tag der offenen Tür am 25. November.

 

Alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule folgten unserer Einladung zum Tag der offenen Tür am 25. November. Gemeinsam mit Direktor Thomas Seyrl und den Lehrerinnen Alexandra Stockreiter, Kristina Dammelhart und Claudia Puchner kamen sie in die NÖ Mittelschule.
In sechs Stationen wurden sie in die Arbeit an der NÖ Mittelschule eingeweiht.
Im neuen Turnsaal gab es bei den Sportpädagogen Marianne Schleifenlehner und Josef Unterberger einen spannenden Bewegungszirkel zu bewältigen.
In der Biologieabteilung führten Hermine Wiechl und Gabriele Wurzer in die Naturwissenschaften und die Anatomie des menschlichen Körpers ein.
Bei Laura Schindler und Karl Winkler machten die Volksschüler in der neuen Schulwerkstatt winterliche Teelichter, bei denen kreatives Dekor in Holzsternfassungen eingebrannt wurde.
Ein spannendes Englisch-Projekt gab es an der Station mit Eva Wieser.
Mehrere Backöfen wurden in der neuen Schulküche von Leopoldine Fuchslueger und Michaela Frühwirt zum gemeinsamen Backen mit den Volkschülerinnen und Volksschülern von Lebkuchenfiguren genutzt, nach denen es in der ganzen Schule vorweihnachtlich duftete.
Elisabeth Schasching und Annemarie Reisinger erarbeiteten mit den Gästen in einem der drei Computerräume der Schule  ein Erinnerungsblatt, auf dem die Schüler-Paten der Volksschüler aus den ersten Klassen der Mittelschule verewigt wurden.
Denn alle Volksschüler haben schon jetzt einen Paten in der 1. Klasse der Mittelschule, der ihnen mit Rat und Tat schon jetzt zur Seite steht und in Zukunft vor und nach dem Eintritt in die Mittelschule zur Seite stehen wird.

   zurück